Logo Niedersächsisches Landesjustizportal klar

Rechtsanwälte

Ein Rechtsanwalt hilft Personen.

Ein Rechtsanwalt beantwortet rechtliche Fragen.

Und ein Rechtsanwalt vertritt Personen vor Gericht.

Zum Beispiel:

Bei einem Streit.

Ein Rechtsanwalt kennt sich gut mit dem Recht aus.

Und mit dem Gesetz.

Der Rechtsanwalt arbeitet ohne Kontrolle vom Staat.

Aber der Rechtsanwalt arbeitet mit dem Staat zusammen.

Und mit dem Richter.

Und mit der Staats∙anwaltschaft.

Es gibt eine Rechtsanwalts∙kammer.

Die Rechtsanwalts∙kammer kontrolliert den Rechtsanwalt.

Die Rechtsanwalts∙kammer entscheidet:

Eine Person darf Rechtsanwalt werden.

Und diese Person darf Rechtsanwalt bleiben.

Jede Person darf vor Gericht einen Rechtsanwalt haben.

Und jede Person darf sich den Rechtsanwalt selbst aussuchen.

Aber der Rechtsanwalt kostet Geld.

Bei bestimmten Streiten muss man einen Rechtsanwalt haben.

Zum Beispiel:

Bei einem Streit geht es um mehr als 5.000 Euro.

Dann brauchen Sie einen Rechtsanwalt.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln