Logo Niedersächsisches Landesjustizportal klar

Aussteiger•hilfe•Rechts

Es gibt rechts∙extreme Personen.

Das bedeutet:

Diese Personen mögen keine Ausländer.

Und diese Personen wollen keine Ausländer in Deutschland haben.

Manchmal sind diese Personen gewalt∙tätig zu Ausländern.

Zum Beispiel:

Diese Personen bedrohen Ausländer.

Oder diese Personen verletzen Ausländer.

Aber manche rechts∙extreme Personen wollen sich ändern.

Dann hilft die AussteigerhilfeRechts.

Die Mitarbeiter von der AussteigerhilfeRechts

können besonders gut mit rechts∙extremen Personen umgehen.

Und mit den Problemen von rechts∙extremen Personen.

Die Aufgaben sind:

  • Hilfe beim Ausstieg aus dem rechtsextremen Umfeld.
  • Rückfall∙prävention.

Das bedeutet:

  • Die Aussteiger∙hilfeRechts zeigt den rechts∙extremen Personen:

Alle Menschen sind gleich.

  • Und wie die rechts∙extremen Personen ohne Gewalt leben können.

Die Aussteiger∙hilfe Rechts hilft rechts∙extremen Personen sehr lange.

Die rechts∙extremen Personen halten sich an die neuen Regeln.

Dann sind andere Personen sicher.

Die Aussteiger∙hilfeRechts hilft allen rechts∙extremen Personen.

Zum Beispiel:

Eine rechts∙extreme Person war schon einmal im Gefängnis.

Die Aussteiger∙hilfeRechts hilft auch dieser Person.

Die Ziele von der Aussteiger∙hilfeRechts sind:

Eine rechts∙extreme Person soll sich ändern.

Dafür muss die rechts∙extreme Person lernen:

Alle Menschen sind gleich.

Und rechts∙extreme Personen sind gefährlich.

Die rechts∙extreme Person soll nicht mehr

mit anderen rechts∙extremen Personen befreundet sein.

Und andere Freunde finden.

Sie brauchen Hilfe?

Hier finden Sie Hilfe:

AussteigerhilfeRechts

Postfach 452

30004 Hannover

Dann rufen Sie an.

Die Telefon∙nummer ist:

01 78 - 7 47 47 20

Oder Sie schreiben eine E-Mail.

Die E-Mail-Adresse ist:

info@aussteigerhilferechts.niedersachsen.de

Sie brauchen Hilfe von der Aussteiger∙hilfeRechts.

Dann melden Sie sich bei der Aussteiger∙hilfeRechts.

Keine andere Person erfährt davon.

Die Hilfe von der Aussteiger∙hilfeRechts kostet kein Geld.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln