Logo Niedersächsisches Landesjustizportal Niedersachen klar Logo

Verständlichkeit - Einfache Wörter benutzen

Ein Richter ist ein Jurist.

Und ein Staats∙anwalt ist auch ein Jurist.

Ein Jurist kennt sich gut mit dem Recht aus.

Ein Jurist hat gelernt:

Das sind die Gesetze in Deutschland.

Ein Jurist benutzt Fach∙sprache.

Das bedeutet:

Ein Jurist benutzt viele schwere Wörter.

Und ein Jurist benutzt viele schwere Sätze.

Oft verstehen die Bürger diese Fach∙sprache nicht.

Fach∙sprache ist nämlich schwer.

Manchmal kann ein Jurist nur in der Fach∙sprache sprechen.

Manchmal gibt es keine einfachen Wörter für ein Problem.

Fach∙sprache gibt es in vielen Bereichen.

Zum Beispiel:

Ärzte sprechen auch eine Fach∙sprache.

Fach∙sprache gibt es in jeder Sprache.

Es ist besser einfache Wörter zu benutzen.

Viele Juristen in Niedersachsen wissen:

Einfache Wörter sind besser.

Darum versuchen viele Juristen einfache Wörter zu benutzen.

Logo: Leichte Sprache
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln